Generalversammlung vom 20. Mai 2017:



 

Rückblick zur Generalversammlung vom 21. Mai 2016

:

173 Genossenschafter/-innen nahmen am Samstag, 21. Mai 2016, bei schönstem Wetter an der Generalversammlung teil. Neben der Bauabrechnung für die energetische Sanierung des Berggasthauses, der Jahresrechnung 2015 und dem Budget 2016 war das Traktandum der Statutenänderung ein mit Spannung erwartetes Traktandum. Die von der Verwaltung vorgelegte Statutenänderung hat zum Zweck, die finanzielle Basis der Genossenschaft Hoch-Etzel langfristig zu sichern. Neu ist eine Rückzahlung der Anteilscheine - ausser im Falle einer Auflösung der Genossenschaft - nicht mehr möglich. Nach angeregter Diskussion stimmten über 160 der 173 Stimmberechtigten der Statutenrevision zu. 


prev next
play
Protokoll GV 21. Mai 2016.pdf
Einladung 54. GV, 21. Mai 2016.pdf
Etzel ER 2015.pdf
Etzel Bilanz 2015.pdf
Jahresbericht 2015 des Präsidenten.pdf
Weisung Statutenänderung GV 21.05.2016.pdf